Aktuell

Schwimmgruppe Herbst/Winter 2017

ab 22. November 2017 startet wieder ein neuer Schwimmkurs-Block für Kinder und Jugendliche/ junge Erwachsene mit Down-Syndrom, geleitet von Mag.a Christine Zahlbrecht.

Schulzentrum Ungargasse 69, 1030 Wien (Schnellbahn Rennweg, Straßenbahn O, 71, Bus 77A),

großes Therapiebecken, Wassertemperatur: 33-34 Grad


1. Schwimmgruppe für Kinder und Jugendliche mit Down-Syndrom 

5 Einheiten jeweils Mittwoch 16.30 - 17.15 Uhr

22.11.,29.11., 06.12.,13.12., 20.12.2017

Kursbeitrag: € 90,- für 5 Einheiten

Teilnehmer: max. 10 Personen mit Down-Syndrom vom Kindergartenalter bis zum jungen Erwachsenenalter

 

 

2. Schwimmgruppe für junge Erwachsene (20-30 Jahre):

5 Schwimmeinheiten - jeweils MITTWOCH 18:30 - 19:15 Uhr

22.11.,29.11., 06.12.,13.12., 20.12.2017

 Kursbeitrag: € 90,- für 5 Einheiten

ORGANISATORISCHES:
Bitte planen Sie ausreichend Zeit zum Umziehen vorher ein. Mitzubringen sind Badekleidung, Badetuch und Badeschuhe. Begleitpersonen können während des Kurses in oder außerhalb der Schwimmhalle warten. Bei kleineren Kindern ist bei Bedarf und nach Absprache eine unterstützende Teilnahme möglich.

Die Anmeldung erfolgt telefonisch bei Frau Mag. Zahlbrecht unter 0676 6109787

Eine Mindestteilnehmerzahl von fünf ist erforderlich!

0676 6109787

Schwimmtraining für Kinder mit Down-Syndrom

Der WAT16 plant ein Schwimmtraining speziell für Kinder mit Trisomie 21. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Ziel ist es mit den Kinder und Jugendlichen gemeinsam Spaß im Wasser zu haben und die Schwimmkenntnisse zu erlernen, zu verbessern und später an Schwimmwettkämpfen teilzunehmen .
Mindest Größe 110 cm.
Das Training wird am Mo von 18:10 bis 19 Uhr im Ottakringer Bad (1160 Wien, Johann-Staud-Straße 11) stattfinden. Ein genauer Starttermin wird dann noch gesondert bekannt gegeben.

Bei Interesse melden Sie sich mit Angabe von Name und Geburtsdatum unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Elementare Musikpädagogik an der Wiener Musikuni - inklusiven Musizierkurse machen

Elementares Musizieren in der Eltern-Kind-Gruppe für Babys
Die Babys erleben Musik über das Hören der Singstimme von Mama oder Papa
und von Instrumenten, über das Bewegt-Werden und sich selbst bewegen beim
Tanzen oder Wiegen, über das Tasten und Spüren beim Erforschen von Instrumenten
und Spielobjekten, über das Sehen und Staunen. Die Eltern haben viel Spiel-Raum um
sich selbst beim Musizieren zu erleben und erhalten Anregungen für musikalische
Aktivitäten mit ihrem Kind.
Elementares Musizieren ist für jeden Menschen erleb- und erlernbar - Musik,
Bewegung, Tanz, Stimme und Sprache sind dabei in spielerischer Weise eng
miteinander verbunden.
Der prozessorientierte Unterricht findet in der Gruppe statt,
gibt Raum für aktive kreative Beteiligung, fördert die individuelle musikalische
Entwicklung der Teilnehmenden.
Die Inhalte und Methoden sind so ausgewählt, dass sowohl Kinder als auch
Erwachsene in ihren jeweiligen Fähigkeiten angesprochen werden. Das gemeinsame
lustvolle Erleben ermöglicht dass die Freude an Musik in die Familien und in das
soziale Umfeld getragen wird. Die Inhalte im Überblick sind Lieder, Bewegungs- und
Tanzspiele, Finger- und Klatschspiele, Kniereiter, Elementares Musizieren auf
Instrumenten sowie das Sammeln vielseitiger Bewegungs- und Sinneserfahrungen.

Elementares Musizieren ist Inklusives Musizieren: jede Person ist mit ihren
individuellen Voraussetzungen willkommen!

Kursort: 1030 Wien, Metternichgasse 8
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Institut für musikpädagogische
Forschung, Musikdidaktik und Elementares Musizieren
Kurszeit: Dienstag 09-10h bzw. 10:15-11:15h
Kosten: 90€/Semester
Kursstart: Oktober 2017
Voranmeldung: www.emp-wien.at
Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Christina Kanitz-Pock, Mag.a art.
Musik- und Bewegungspädagogin (Rhythmik, Elementare Musikpädagogik, Bewegung

 

DS-Jugendtreff - Neuigkeiten und Termine

Termine bis Oktober:

30. September 2017
7. Oktober 2017
21.Oktober 2017
Die Informationen für die jeweiligen Termine kommen immer einige Tage
vor dem nächsten Termin.
Wir bitten die Anmeldungen immer bis Donnerstag, 18.00 Uhr vor dem Termin
vorzunehmen.

Gesundheitspass der Down Syndrom Ambulanz

Medizinischer Begleiter für Eltern und Ärzte

 Details:
der Gesundheitspass wurde für Menschen mit Down-Syndrom entwickelt
und ist der ideale Begleiter bei allen Arztbesuchen.
Im Gesundheitspass wird angegeben,
welche Untersuchungen in welchem Alter notwendig sind
von der Geburt bis ins Erwachsenenalter

für Ärzte:
Erklärungen/Erläuterungen finden Sie unter:
Informationen zum Gesundheitspass

Neugeborenen-Infobox von Down-Syndrom Österreich

Alle Eltern von in Wien neugeborenen Babys mit Down-Syndrom können die Neugeborenen-Infobox Box nach telefonischer Terminvereinbarung in der Down-Syndrom Ambulanz kostenlos abholen oder sie erhalten diese im Rahmen der Erstberatung ebenfalls kostenlos.