Musikalische Lebensbegleitung

für Menschen mit Down-Syndrom

Dieses Angebot richtet sich aktuell an Menschen mit Down-Syndrom und kann im Rahmen des regulären Unterrichts (Rahmenplan der Wiener Pflichtschulen ohne autonome Schultage) an einer privaten Musikschule (Zweigstellen-Standort ist im 4. Bezirk nahe dem Hauptbahnhof) wahrge-nommen werden.
Das zentrale Instrument ist das Klavier, das Entwickeln einer musikalischen Sprache und musikalisches Erleben stehen im Vordergrund.
Ebenso liegt der Fokus auf Koordination und Bewegung (im Raum), welche durch verschiedene andere Instrumente (Cajon, Bongo, Shaker, Gitarre, …) unterstützt werden. 

Die aktive Teilnahme an Konzerten ist geplant.

Umfangreiches Demo-Material (Video-Sequenzen der Unterrichtseinheiten aus 2015) kann im persönlichen Infogespräch gezeigt werden (Versand ist nicht möglich).

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte

Andreas Plank 0699/1050 7790 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!